Über uns

Die Stiftung

Forum EUROPA Luxemburg ist eine private Stiftung ohne Gewinnzweck luxemburgischen Rechts mit Sitz in der Stadt Luxemburg. Sie wurde am 5. März 2002 gegründet. Stiftungszweck ist „die Förderung insbesondere von Wissenschaft, Bildung, Forschung und Kultur“. Dazu gehören auch Maßnahmen „die der wirtschaftlichen und sozialen Weiterentwicklung der Großregion Saarland, Lorraine, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Région Wallonne, Communauté française de Belgique, Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens dienen“. Die Umsetzung des Stiftungszwecks erfolgt einmal durch „die Realisierung von Projekten, Veranstaltungen und Maßnahmen, die die einzelnen Teilgebiete der Großregion näher zusammenrücken lassen. Darüber hinaus auch durch die Förderung von Einrichtungen und die Zusammenarbeit mit Organisationen, die dem Stiftungszweck entsprechen und ihren Wirkungskreis in der beschriebenen Kernregion haben.“

Mit ihrem erfolgreichen und dauerhaften satzungsgemäßen Engagement bleibt die Stiftung dem Wirken und Willen ihres Gründers Arno Krause (†2018) eng verbunden. Der 1930 geborene Saarländer war ein überzeugter Europäer der ersten Stunde, der sich unermüdlich für die europäische Verständigung und ein friedvolles Zusammenwirken in Europa einsetzte. Er legte 1954 den Grundstein für die namhafte Bildungseinrichtung Europäische Akademie Otzenhausen im Saarland, die bis heute weit über die Grenzen Europas hinaus hohes Ansehen genießt. Rund um die Europäische Akademie ist ein Netzwerk an gemeinnützigen Stiftungen unter dem Namen „Partner für Europa“ entstanden. Gemeinsames Ziel der Partner in diesem Verbund ist die Förderung der europäischen Politik, Wirtschaft, Kultur und der nachhaltigen Entwicklung. Die Europäische Akademie Otzenhausen stellt dabei einen zentralen Ort für die Aktivitäten der „Partner für Europa“ dar.

Was wir tun

Veranstaltungen

70 Jahre “Europa entsteht durch Begegnung”

Die Europäische Akademie Otzenhausen feiert ihr 70-jähriges Jubiläum

Format: verschiedene Veranstaltungen das ganze Jahr über
Teilnehmerkreis: interessierte Öffentlichkeit

Ort: Europäische Akademie Otzenhausen
Veranstalter: Europäische Akademie Otzenhausen und Kooperationspartner


Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag


Der Gründungsdirektor der Europäischen Akademie Otzenhausen, Arno Krause, legte 1954 das Fundament für eine einzigartige Initiative zur Unterstützung der Europäischen Bewegung. Sie hat kontinuierlich zur heutigen Position der Europäischen Union beigetragen.

Dies sollte von Beginn an und auch noch nach 70 Jahren durch umfassende Bildungsmaßnahmen, zahlreiche Veranstaltungen auf nationaler, europäischer und globaler Ebene sowie durch Begegnungsprogramme für möglichst alle Altersgruppen geschehen.

Die Stiftung Forum EUROPA in Luxemburg, die ebenso von Arno Krause 2002 gegründet wurde, freut sich als jüngstes Mitglied der Gruppe „Partner für Europa“ der Europäischen Akademie Otzenhausen zu ihrem Jubiläum herzlichst zu gratulieren. Verbunden mit der Hoffnung, dass diese 70jährige Erfolgsgeschichte weiter fortgeschrieben wird.
Klaus-Peter Beck, Vorsitzender des Verwaltungsrates

Vernissage: Deutsch-Französische Beziehungen

Format: Ausstellung
Teilnehmerkreis: interessierte Öffentlichkeit
Eintritt: frei

Termin: 27.05.2024, 18.00 Uhr
Ort: Kulturzentrum BREITE63, Saarbrücken
Veranstalter: Stiftung europäische Kultur und Bildung, Europa-Union Saar, Junge Europäischen Föderalisten (JEF) Saarland