Über uns

Die Stiftung

Forum EUROPA Luxemburg ist eine private Stiftung ohne Gewinnzweck luxemburgischen Rechts mit Sitz in der Stadt Luxemburg. Sie wurde am 5. März 2002 gegründet. Stiftungszweck ist „die Förderung insbesondere von Wissenschaft, Bildung, Forschung und Kultur“. Dazu gehören auch Maßnahmen „die der wirtschaftlichen und sozialen Weiterentwicklung der Großregion Saarland, Lorraine, Luxemburg, Rheinland-Pfalz, Région Wallonne, Communauté française de Belgique, Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens dienen“. Die Umsetzung des Stiftungszwecks erfolgt einmal durch „die Realisierung von Projekten, Veranstaltungen und Maßnahmen, die die einzelnen Teilgebiete der Großregion näher zusammenrücken lassen. Darüber hinaus auch durch die Förderung von Einrichtungen und die Zusammenarbeit mit Organisationen, die dem Stiftungszweck entsprechen und ihren Wirkungskreis in der beschriebenen Kernregion haben.“

Mit ihrem erfolgreichen und dauerhaften satzungsgemäßen Engagement bleibt die Stiftung dem Wirken und Willen ihres Gründers Arno Krause (†2018) eng verbunden. Der 1930 geborene Saarländer war ein überzeugter Europäer der ersten Stunde, der sich unermüdlich für die europäische Verständigung und ein friedvolles Zusammenwirken in Europa einsetzte. Er legte 1954 den Grundstein für die namhafte Bildungseinrichtung Europäische Akademie Otzenhausen im Saarland, die bis heute weit über die Grenzen Europas hinaus hohes Ansehen genießt. Rund um die Europäische Akademie ist ein Netzwerk an gemeinnützigen Stiftungen unter dem Namen „Partner für Europa“ entstanden. Gemeinsames Ziel der Partner in diesem Verbund ist die Förderung der europäischen Politik, Wirtschaft, Kultur und der nachhaltigen Entwicklung. Die Europäische Akademie Otzenhausen stellt dabei einen zentralen Ort für die Aktivitäten der „Partner für Europa“ dar.

Was wir tun

Veranstaltungen

Europa-Podium 2023: Zwischen Europäisierung und Renationalisierung.

Wieviel politisches Vertrauen genießt die EU?

Format: Podiumsdiskussion anlässlich der deutsch-französischen Woche
Teilnehmerkreis: alle Interessierte

Termin: 19.01.2023, 18.00 Uhr
Ort: Festsaal Rathaus St. Johann, Rathausplatz 1, 66111 Saarbrücken
Veranstalter: ASKO Europa-Stiftung, Europäische Akademie Otzenhausen, EUROPE DIRECT Zentrum der Landeshauptstadt Saarbrücken